SoftHelp

Nützliche Software für den Alltag.

Wenn man von Alternativen zu Microsoft Office spricht, fällt zwangsläufig der Hinweis zu Open Office. Das ist zwar eine leistungsfähige Software, aber wenn es um eine rescourcenschonende Alternative geht, ist der Download von gut 135 Megabyte und eine entsprechend große Installation von ca. 410 Megabyte auf der Festplatte keine wirkliche Ersparnis. — Auch preislich wildert Microsoft mit den “Microsoft Office Home and Student 2007“-Versionen für ca. 70 Euro im Niedrigpreissegment, ein OO mit Handbuch und ein paar Extras schlägt als “StarOffice 9 Deluxe” ebenfalls mit gut 50 Euro zu Buche.

Da trifft es sich gut, daß mancher Anbieter ältere Versionen zum kostenlosen Download und kostenloser Nutzung anbietet. So zum Beispiel beim SoftMaker Office 2006, dem Vorgänger der aktuellen Version 2008. Der Download umfaßt nur 24 Megabyte, die Installation etwa 55 Megabyte. Das schont nicht nur Plattenplatz, sondern auch Geldbeutel und Rechenpower — gut für Netbooks.

Obwohl ein “Office” maximal aus Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbank Präsentationssoftware und ggf. E-Mail-Client besteht, beschränkt sich das kostenlose Softmaker-Office auf Texte mit TextMaker und Tabellen mit PlanMaker — und wenn man ehrlich ist, reicht das für die meisten Nutzer auch vollkommen aus, zumal man eine Tabellenkalkulation bis zu einem gewissen Grad auch als Datenbank einsetzen kann. Der Anbieter verspricht außerdem, daß die Dokumente “kompatibel” sein sollen, so daß man nicht auf einem “toten Ast” sitzt.

Eine ermüdende Auflistung der Funktionen sei mir wie dem geneigten Leser erspart… Wie ein exemplarischer Screenshot der Textverabeitung zeigt, entspricht das “look & feel” durchaus den großen Programmen und wer als geübter Anwender nicht bei jeder kleinen Abweichung vom Gewohnten ins Schleudern gerät, hat mit der Software keine Probleme. Selbstverständlich kann man Bilder einfügen, Tabellen einbinden oder Serienbriefe schreiben.

Die Textverarbeitung bietet alle notwendigen Funktionen.

Die Textverarbeitung bietet alle notwendigen Funktionen.

Read the rest of this entry »

Open Office 3.1

Alle, die mit Open Office unterwegs sind, können sich auf eine neue Version freuen: Open Office steht in der Ausgabe 3.1 zum Download bereit.