Lightroom

Fotografieren macht Freu(n)de.

Ohne Druck läuft nichts: Praxisbuch Workflow und Mogrify als gedrucktes Buch erhältlich.

Feb 202017

Auf Grund der Nachfrage und um mein Know-how als Selfpublisher zu erweitern, habe ich inzwischen einige meiner Bücher in Eigenregie in kleiner Auflage drucken lassen. Da Farbe noch immer einen vielfachen Aufpreis erfordert, sind die Ausgaben (vorerst) "nur" in schwarzweiß verfügbar.

Du kannst folgende Bücher hier direkt bestellen:

  • Praxisbuch Workflow Lightroom (ca. 390 S.) ........ 25 EUR
  • Mein Notizbuch zu Mogrify (ca. 90 S.) ................. 12 EUR

Zzgl. 4 EUR Versandpauschale/Bestellung. Paketangebot: Beide Bücher zusammen für 30 EUR zzgl. einmalig 4 EUR Versand (jeweils Vorkasse, Privatverkauf, keine Rücknahme/Umtausch). -- Bestellung bitte in freier E-Mail.

Filmstreifen

Jan 032017

In meinem Notizbuch zu Mogrify zeige ich u. a., wie man beim Export aus Lightroom einem Bild den Filmstreifen-Look mitgibt. 

undefined

Diapositiv, Farbnegativ, Schwarzweißnegativ.

Realisiert wird dieser Effekt durch die gescannte Vorlage echter Filmstreifen. Dabei wird das Bildfeld transparent gestellt und die Vorlage als "Wasserzeichen" über das Bild gelegt. In den Einstellungen von Mogrify mußt du allerdings ein wenig tüfteln bis alles paßt.

Mein Notizbuch zu Mogrify

Dez 112016

Mogrify zählt zu undefinedden bekanntesten kostenlosen Plugins für Lightroom und ist mit allen Versionen seit LR 2 kompatibel. Das Tool ist bekannt dafür, Bilder mit Rahmen oder Wasserzeichen verzieren zu können. Die Erweiterung kann aber noch viel mehr, zum Beispiel automatisiert Metadaten ins Bild einzubauen.

In meinem "Notizbuch zu Mogrify" erläutere ich Funktionsweise und Beispiele. — Überblick der Funktionen:

Tastenkürzel (Shortcuts) für Lightroom

Okt 272016

Mit der grafischen Benutzeroberfläche moderner Programme kann sich zwar prinzipiell jeder zur gewünschten Funktion irgendwie durchwurschteln, doch gerade das ziemlich aufwendige Sichten und Bewerten frischer Bilder läßt sich m. E. nur durch Einsatz von Tastenkürzeln (shortcuts) mit erträglichem Zeitaufwand bewältigen. Ich habe die wichtigsten Tastenbefehle für die Arbeit mit Lightroom zusammengestellt (es ist und soll keine vollständige Referenz aller tastenbedienbaren Funktionen sein). Als Eselsbrücke werden in einigen Fällen die englischen Bezeichnungen oder ähnliche Begriffe genannt.

Mein Notizbuch mit Tipps & Tricks zu Lightroom

Sep 242016

Lightroom ist recht streng auf die undefinedKernfunktionen ausgerichtet. Doch wenn man sich eingearbeitet hat, kann man vieles von der Installation über Plugins bis zum Export optimieren -- dies ist dann mein Notizbuch mit Tipps & Tricks zu Lightroom.

Das Buch baut bis zu einem gewissen Grad auf dem Workflow auf und erläutert Details und Zusatzfunktionen. Der geübte oder experimentierfreudige Lightroom-Nutzer kann es auch eigenständig nutzen.

Lightroom Kompaktinfo: Was bedeuten die Icons?

Apr 182016

Je intensiver du dich mit Lightroom beschäftigst und je mehr Funktionen du nutzt, desto mehr Informationen erscheinen auf den Diarähmchen der Leuchtpultansicht in der Bibliothek. Ein Teil wird von Anfang an als Information angezeigt, vieles kommt beim Sichten und Sortieren hinzu und zum Schluß macht auch das Entwicklungsmodul entsprechende Anmerkungen.

Rund um das Vorschaubild blendet Lightroom eine Menge Informationen ein. Sie beziehen sich entweder auf das Foto selbst (siehe [1]), die Verwaltung (beispielsweise [2] bis [6]) oder die Bearbeitung ([7] und [8]). Die meisten Angaben werden in der Leuchtpultansicht der Bibliothek gezeigt und können zum Teil unter (Bibliothek-Optionen per [Strg] [J]) konfiguriert werden. Ein Teil der Angaben findet sich auch im Filmstreifen unterhalb der Karte und der Entwicklung. Es ist Geschmackssache, ob man wenige oder möglichst viele Informationen haben möchte, in diesem Beispiel ist exemplarisch das Maximum zu sehen. Mit [J] kannst du zwischen unterschiedlichen Anzeigemodi umschalten.

Atom

Fotografieren macht Freu(n)de.